Villa Hamburg - Flottbek - Malerviertel, 2016

Sanierung und Dachgeschossausbau einer Villa in Hamburg, Flottbek

 

Das ehemalige Landhaus wurde im Jahr 1923 errichtet und zur Nutzung als großzügige Einfamilienhausvilla grundlegend in allen Gewerken saniert.

In diesem Zuge wurde ebenfalls das Dachgeschoss zu Wohnzwecken ausgebaut.

 

Bei den Sanierungsarbeiten wurde der Gedanke verfolgt, die vorhandenen klaren und schlichten Stilelemente der historischen Villa rücksichtsvoll zu erhalten und wieder herauszuarbeiten. Dabei lag der Fokus der Raumaufteilung auf die gemeinsame familiäre Lebbarkeit.

Im Zuge der Sanierung wurden auch die aktuellen Anforderungen der energetischen Optimierung erfüllt. Es wurden die Leistungsphasen 1 bis 8 bearbeitet.  

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright by Tellmann Architektur

Anrufen

E-Mail

Anfahrt